PD Dr. med. Konrad P. Weber

Strabismus-Forschung:
Entwicklung einer neuartigen Videobrille zur automatisierten Schielwinkelmessung

Etwa 5% der Bevölkerung leidet an einem angeborenen oder erworbenen Schielen. Für dessen Diagnose und Therapie ist eine genaue Messung der Fehlstellung beider Augen zueinander unerlässlich. Die bisherigen Untersuchungsmethoden benötigen viel Zeit und Erfahrung sowie eine gute Mitarbeit des Patienten. Zusammen mit der University of Sydney arbeiten wir deshalb an der Entwicklung einer neuartigen Videobrille, welche den Schielwinkel zwischen den beiden Augen automatisch vermisst und sich deshalb auch für Kinder sehr gut eignet.